Sera pond omnisan F 5000 ml

Drucken
images

Arzneimittel gegen Verpilzungen, Parasitenbefall, Verletzungen.
Ausreichend für 100.000 l Wasser.

 55,99

 1,12 / 100 ml

Produkt enthält: 5000 ml

Lieferzeit: 2-5 Tage

Artikelnummer: SE7580 Hersteller:

Beschreibung

Sera pond omnisan F 5000 ml

Arzneimittel für Teichzierfische mit Breitbandwirkung gegen Verpilzungen und Parasitenbefall.

Sera pond omnisan F ist ein Breitbandmittel, das eine Vielzahl der häufig im Teich vorkommenden Parasiten und andere Krankheitserreger erfolgreich bekämpft.

Anwendungsgebiete:
Das Mittel wirkt u. a. gegen
Ichthyophthirius multifiliis, Ichthyobodo necator, Apiosoma, Tetrahymena, Trichodina, Chilodonella sowie Verpilzungen.

Weiterhin wirkt es desinfizierend im Falle von Verletzungen und ist durch seine Breitbandwirkung gut geeignet zur Behandlung von Mischinfektionen.

Das Mittel zeichnet sich durch eine sehr gute Verträglichkeit für Fische und Pflanzen aus.

Wirkstoff:
0,18 g Malachitgrünoxalat, 2,06 g Formaldehyd in 100 ml

Besondere Hinweise:
Arzneimittel für Tiere.

Sicherheitshinweise:
Für Kinder und Haustiere unzugänglich aufbewahren.
Nicht mit Haut und Augen in Berührung bringen.
Bei Raumtemperatur und vor Licht geschützt aufbewahren.
Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.
Bitte Packungsbeilage beachten!

Daten:
Inhalt: 5.000 ml
Frei verkäufliches Arzneimittel gemäß §60 AMG
Ausreichend für 100.000 l Teichwasser


Krankheitsbehandlung für Koi
Bei allen Mitteln ist Vorsicht bei der Anwendung geboten. Bei unsachgemäßer Handhabung können schwere gesundheitliche Schäden verursacht werden.

Allgemeine Empfehlungen:
Fischkrankheiten sind ohne genauer Untersuchung nur sehr schwer zu erkennen. Zur genauen Bestimmung der Krankheitsursache sollte daher vor der Anwendung eines Medikaments unbedingt ein Fisch- oder Koiarzt hinzugezogen werden.
Vor und während der Behandlung sollten die Wasserbedingungen (speziell ph-Wert, Nitrit und Ammoniak) überprüft werden. Behandlungsmittel können das Sauerstoffniveau reduzieren. Deshalb sollte die Behandlung nur durchgeführt werden, wenn viel Zeit zur Verfügung steht, damit die Wasserparameter regelmäßig kontrolliert und die Fische beobachtet werden können.

Allgemeine Hinweise:
UVC-Geräte während der Behandlung mit Medikamenten und auch einige Tage länger unbedingt ausschalten.
Nie mehr als ein Behandlungsmittel auf einmal einsetzen, oder das nur unter tierärztlicher Aufsicht.
10 Tage zwischen den Behandlungen mit einem anderen Medikament warten.
Wenn eine Behandlung wiederholt oder verändert werden soll, muss immer ein Teilwasserwechsel durchgeführt werden.

Für Kinder unzugänglich aufzubewahren!
Bitte beachten Sie die Anwendungshinweise auf der Verpackung.

Zusätzliche Information

Gewicht 5,2000 kg